SPL Theater-, Film- und Medienwissenschaft

Über uns

Die Studienprogrammleitung (SPL) ist für die organisatorische und rechtliche Organisation der Lehre in der Theater-, Film- und Medienwissenschaft verantwortlich und Ansprechstelle für Studierende und Lehrende.

Zu den Aufgaben gehören

  • die Planung und Organisation des Lehrangebots und des Prüfungsbetriebs,
  • die Informations- und Beratungstätigkeit,
  • das Ausstellen von Zeugnissen über Studienabschlüsse und Diploma Supplements,
  • die bescheidförmige Anerkennung von Prüfungen, Vorausbescheide und die Bildung von Prüfungssenaten,
  • die Erstellung von Gutachten im Rahmen der Zulassung zu Studien sowie
  • die Durchführung von Maßnahmen der Qualitätssicherung im Studien- und Lehrbereich.

Die Studienprogrammleitung ist dem Büro Studienpräses und dem Rektorat der Universität Wien unterstellt und arbeitet in allen Tätigkeitsbereichen eng mit dem Vorstand und den Gremien des Instituts für Theater-, Film- und Medienwissenschaft und dem Dekanat der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät zusammen.

Leitungsgremium

Dr. Thomas Waitz, M.A. (Studienprogrammleiter)

Tätigkeitsbereiche

  • Strategische Planung, Steuerung und Qualitätssicherung der Lehre
  • Zielvereinbarungen mit dem Rektorat der Universität
  • Fachaufsicht der StudienServiceStelle
  • Zulassung zum Master- und Doktoratsstudium
  • Prüfung der Studienberechtigung
  • Öffentlichkeitsarbeit und Studienberatung
  • Lehraufträge in den Bereichen Film und Medien

Sprechstunde
Kontakt: t.waitz@univie.ac.at

Dr. Anke Charton, M.A. (Vize-Studienprogrammleiterin)

Tätigkeitsbereiche

  • Genehmigung von Abschlussarbeitsthemen und Betreuer_innen, Prüfungssenaten und -terminen
  • Plagiatsprüfung
  • Lehraufträge im Bereich Theater

Sprechstunde
Kontakt: anke.charton@univie.ac.at