Schreibmentoring

Im Sommersemester 2022 findet am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft wieder Schreibmentoring statt.

Das Schreibmentoring ist eine offene Schreibwerkstatt, die Sie unterstützt, im Verfassen wissenschaftlicher Texte besser zur werden. Jede_r kann Wissenschaftliches Schreiben lernen. Das Schreibmentoring zeigt Ihnen, wie es geht und wie Sie noch besser werden können, um wissenschaftliche Textprojekte selbstständig und zielgerichtet zum Abschluss zu bringen.

Sommersemester 2022

Aktuelle Informationen zum Schreibmentoring

Schreibmentorinnen: Sarah Freis, Victoria Luft, Yvonne Sobotka 

Ort: Hörsaal 2H558 UZA II Rotunde
Zeit: montags 16:45 - 18:15 Uhr
Beginn: 21.03.2022


Link zum Moodle-Kurs
Einschreibeschlüssel für den Moodle-Kurs: schreibmentoring

  • Interessierte Studierende finden sich gemeinsam mit eigens dafür ausgebildeten Schreibmentor_innen in Schreibgruppen zusammen, die sich regelmäßig während des ganzen Semesters treffen und an ihrem Schreiben arbeiten.
  • Studierende unterstützen sich gegenseitig beim Schreiben und arbeiten an bestehenden Schreibprojekten. 
  • Zur Unterstützung von Studierenden mit nicht-deutscher Erstsprache gibt es zwei Gruppen mit Mentor_innen aus der Studienrichtung Deutsch als Fremd-/Zweitsprache.
  • Das Schreibmentoring richtet sich an alle Bachelor-Studierenden der Theater-, Film- und Medienwissenschaft nach Absolvierung der StEOP, die für ihre Lehrveranstaltungen Texte abgeben müssen – von der Lesekarte bis zur schriftlichen Arbeit – und Interesse an Schreib- und Arbeitsstrategien haben sowie Feedback auf ihre Texte wünschen.
  • Das Schreibmentoring ist ein extra-curriculares, kostenloses Serviceangebot. Mit der Teilnahme erhalten Sie keine ECTS, sondern die Möglichkeit, strukturiert an Texten zu arbeiten, die ohnehin für Lehrveranstaltungen zu schreiben sind.

Weitere Angebote

Von der Schreibberatung zum Kick-Off-Workshop

Das Center for Teaching and Learning (CTL) bietet viele weitere Formate an, mit denen Sie beim Wissenschaftlichen Schreiben unterstützt werden.

Alle Angebote sind kostenlos!

Weiterführende Informationen

Handbuch Wissenschaftliches Arbeiten

Viele Tipps zum Schreibprozess gibt auch das »Handbuch Wissenschaftliches Arbeiten«, das im Rahmen der Lehrveranstaltungen des Moduls »Wissenschaftliches Arbeiten« und dem begleitenden Schreibmentoring entstanden ist.